Mi, 22. November 2017

Lügen Politiker?

05.10.2017 15:00

Kurz: „Bei manchen stimmt es, das kann ich sagen“

Zehn Schüler-Fragen, am Donnerstag gestellt vom zwölfjährigen Simon, haben ÖVP-Chef Sebastian Kurz ins Schwitzen gebracht - vor allem, weil er nur je 30 Sekunden Zeit für die Antwort hatte. Auch das Thema Lügen in der Politik interessierte unseren jungen Interviewer. Das komplette Gespräch sehen Sie im Video oben.

Simon: Stimmt es, dass ihr Politiker so viel lügt?
Sebastian Kurz: Bei manchen stimmt das sicher, das kann ich dir aus Erfahrung sagen. Gut ist es nicht. Ich bemühe mich für meinen Teil, da nicht mitzumachen.

Wozu braucht man eigentlich einen Bundeskanzler?
Gute Frage. Ich glaube, es ist ein bisschen wie bei dir in der Schule. Da gibt es einen Direktor, der schaut darauf, dass die Schule funktioniert - und ähnlich ist es in der Republik.

Bekomme ich eigentlich noch eine Pension, wenn ich einmal alt bin?
Ich hoffe schon. Es muss in Zukunft genug Menschen geben, die in das System einzahlen. Und wir müssen die Zuwanderung in unser Sozialsystem beenden, sonst ist das nicht finanzierbar.

Lesen Sie auch:

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden