Fr, 24. November 2017

Kinder fragen:

02.10.2017 06:27

„Wozu braucht man eigentlich einen Bundeskanzler?“

"Sagen Sie, wozu braucht man eigentlich einen Bundeskanzler?" Im wahrscheinlich härtesten Interview der Welt haben junge Schüler zehn Fragen an die Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl gestellt. Diese hatten 30 Sekunden Zeit, um zu antworten. Keine leichte Aufgabe - nicht einmal für Routinier Peter Pilz in unserem dritten Teil.

Pia: Mein Opa sagt, Österreich hat zu viele Schulden. Warum ist das denn so?
Peter Pilz: Österreich hat nicht zu viele Schulden. Natürlich kann man das Geld nicht beim Fenster rauswerfen, ist ja Steuergeld. Aber wichtig ist: zum richtigen Zeitpunkt investieren in die Zukunft. Dafür darf man manchmal sogar Schulden machen.

Wozu braucht man denn eigentlich einen Bundeskanzler?
Ich würde eher sagen: Wie bekommen wir einen guten Bundeskanzler? Ein guter Kanzler wäre einer, der darauf achtet, dass die Regierung auch wirklich arbeitet.

Warum können so viele Kinder in meiner Schulklasse eigentlich kein Deutsch?
Das hat viele Gründe, aber primär, weil sie zu wenig gefördert werden. Im Parlament sitzen Kinder von Flüchtlingsfamilien, die Großes für dieses Land leisten. So sollte es sein.

Lesen Sie auch:

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden