Di, 12. Dezember 2017

ManUnited-Coach

10.08.2017 08:27

Jose Mourinho schenkte Kind seine Final-Medaille

Nach der 1:2-Niederlage im UEFA-Supercup gegen Real Madrid hat Manchester-United-Coach Jose Mourinho mit einer tollen Geste für Aufsehen gesorgt. Der Portugiese schenkte seine Medaille nach der Siegerehrung einem kleinen Kind im ManU-Trikot. Was er und Real-Coach Zinedine Zidane nach der Partie zu sagen hatten, sehen Sie oben im Video!

"Wenn wir gewinnen, bedeuten mir Medaillen wenig. Wenn wir verlieren, bedeuten sie mir gar nichts. Und für dieses Kind wird es ein unvergessliche Erinnerung bleiben", sagte der Portugiese, dem die Niederlage nicht allzu weh tat: "Wichtig für mich war zu sehen, dass die Mannschaft bereit für die kommenden Aufgaben ist."

Nun geht die große Jagd auf Meister Chelsea in der Premier League los. Dafür hat United sein Sparschwein geknackt, Platz sechs aus der Vorsaison war eindeutig zu wenig - trotz des Gewinns des Ligacups und der Europa League, der den CL-Startplatz sicherte. Mit dem 85-Millionen-Engagement von Everton-Stürmer Romelu Lukaku schoss ManUnited auf der Insel den Transfervogel des Sommers ab, die zuletzt enttäuschende Torquote sollte damit behoben sein.

Dank der Verpflichtungen von Mittelfeldspieler Nemanja Matic (Chelsea) und Innenverteidiger Victor Lindelöf (Benfica) haben die "Red Devils" sämtliche Linien verstärkt. "Die zweite Saison sollte normalerweise besser als die erste sein", meinte Mourinho, der mit seinen Teams im zweiten Jahr traditionell den Titel holt.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden