Mi, 18. Oktober 2017

Beachvolleyball-WM

06.08.2017 16:11

SILBER! Doppler/Horst schrammen am Titel vorbei

Schade! Österreichs Beachvolleyball-Duo Clemens Doppler und Alex Horst haben den WM-Titel auf der Wiener Donauinsel nur ganz knapp verpasst. Im Finale mussten sich die Österreicher gegen die Brasilianer Evandro/Andre Loyola mit 21:23 und 20:22 geschlagen geben. Am Ende gab's nach einem grandiosen WM-Turnier die Silbermedaille für Doppler und Horst. Österreichs erste Medaille in der WM-Geschichte! Den Matchball und den anschließenden Jubel der Brasilianer sehen Sie hier im Video!

Für Brasiliens Herren ist es im elften WM-Turnier der gesamt siebente Titel. Bronze hatten sich davor die Russen Wjatscheslaw Krasilnikow/Nikita Ljamin durch ein 2:0 (17,17) gegen die Niederländer Christiaan Varenhorst/Maarten van Garderen gesichert.

"Jetzt gerade schwierig", drang bei Horst im ORF-Interview die Enttäuschung über verpasstes Gold durch. "Weil wir gut dabei waren, unsere Chancen hatten. Aber wir sind Vizeweltmeister. Das ist natürlich ein Traum." Das meinte auch Doppler: "Natürlich ist es trotzdem ein Traum. Wir haben vorher gesagt, die Mutigen werden belohnt. Sie sind heute dafür belohnt worden und haben verdient gewonnen. Wir haben ihnen aber absolut die Stirn geboten."

Der Oberösterreicher meinte zudem, dass es für sie das beste Turnier ihrer Karriere gewesen sei: "Für uns waren die letzten zehn Tage trotzdem eine unglaubliche Reise." Horst wusste, dass die Freude über den zweiten Platz, die erste ÖVV-WM-Medaille im Beach-Volleyball in der allgemeinen Klasse, schon bald kommen würde. "Es ist eine Riesensache für uns. Im Endeffekt eine sensationelle Leistung von uns, ein super Turnier", meinte der Wiener.

Hier im sportkrone.at-Liveticker können Sie das Match nachlesen:

  • 20:22 - Block von Brasilien, das Finale ist vorbei! Silber für Österreich, Gold geht an Brasilien!
  • 20:21 - nächster Matchball für die Brasilianer!
  • 20:20 - Evandro knallt den Ball ins Out - die Österreicher sind noch im Spiel!
  • 19:20 - Aufschlag zu lang - Matchball Brasilien!
  • 19:19 - AUSGLEICH! Doppelberührung von Brasilien, die nun eine Auszeit nehmen.
  • 18:19 - Aufschlagfehler von Evandro!
  • 17:19 - Brasilien lässt nichts anbrennen, jetzt wird's eng!
  • 17:18 - Doppler mit einem gefühlvollen Ball - jetzt brauchen die Österreicher einen Punkt bei eigenem Aufschlag.
  • 16:18 - Evandro schlägt den Ball die Linie entlang. Den Brasilianern fehlen nur noch drei Punkte zum WM-Titel.
  • 16:17 - Super Line-Shot der Österreicher.
  • 15:17 - Punkt für Brasilien.
  • 15:16 - Wahnsinn! Die Österreicher kämpfen um jeden Ball und können verkürzen!
  • 14:16 - das Service von Doppler geht ins Out.
  • 14:15 - Cut-Shot von Doppler, es bleibt spannend! Die Österreicher brauchen diesen Satz!
  • 13:15 - Andre Loyola mit einem Super-Angriff!
  • 13:14 - Starkes Side-Out der Österreicher!
  • 12:14 - Netzband, Pech für die Österreicher! Ein hart umkämpfter Ballwechsel geht an die Südamerikaner.
  • 12:13 - Doppler mit sehr viel Gefühl!
  • 11:13 - Der Ball der Brasilianer ist zu lang. Aber Doppler hat den Ball beim Blockversuch leicht berührt.
  • 11:12 - Doppler mit dem nächsten Ball genau an die Linie.
  • 10:12 - die Brasilianer spielen Doppler am Block an, der Ball geht leider ins Out.
  • 10:11 - nun gibt's die technische Auszeit.
  • 9:11 - Schade! Das Service von Horst ist zu lang. Die Sonne kommt nun heraus.
  • 9:10 - Doppler mit dem nächsten Punktgewinn nach einem Super-Aufspiel von Horst
  • 8:10 - Andre Loyola mit einem starken Angriff.
  • 8:9 - Perfekter Line-Shot von Doppler!
  • 7:9 - wieder geht das Service der Österreicher ins Netz.
  • 7:8 - Horst knallt den Ball in den Sand!
  • 6:8 - der Aufschlag der Österreicher bleibt im Netz hängen.
  • 6:7 - Super Side-out von Doppler. Alles offen in Satz Nummer zwei.
  • 5:7 - Andre Loyola, Brasiliens Nummer eins, beweist, dass er es auch kann, starker Angriff.
  • 5:6 - Clemens setzt den Ball an die Linie.
  • 4:6 - Evandro mit den nächsten Punktgewinn. Unglaublich, was Brasiliens Nummer zwei gerade abliefert.
  • 4:5 - Toller Einsatz von Horst, der den Ball gefühlvoll im Feld der Brasilianer unterbringt. Ganz stark!
  • 3:5 - Wieder eine 2-Punkte-Führung für Brasilien.
  • 3:4 - Herrlicher Line-Shot von Doppler, da haben die Südamerikaner keine Chance.
  • 2:4 - Evandro ist jetzt ganz stark am Netz!
  • 2:3 - Hart umkämpfter Ballwechsel, die Brasilianer haben das bessere Ende für sich.
  • 2:2 - Evandro lässt ebenfalls nichts anbrennen.
  • 2:1 - Starker Angriff von Doppler!
  • 1:1 - Brasilien gleicht aus.
  • 1:0 - Österreich holt sich in Satz Nummer zwei den ersten Punkt.
  • 21:23 - Aufschlagwinner von Andre Loyola Brasilien gewinnt den ersten Satz! Schade, da war mehr drinnen.
  • 21:22 - Block von Andre Loyola - erster Satzball für Brasilien!
  • 21:21 - Andre Loyola gleicht wieder aus. Spannung pur!
  • 21:20 - Cut-Shot von Horst, Satzball Nummer vier!
  • 20:20 - das gibt's ja nicht! Nächster Aufschlag-Winner von Evandro.
  • 20:19 - Ass von Evandro. Ein Satzball bleibt den Österreichern noch.
  • 20:18 - Evandro mit einem starken Aufschlag! Doppler und Horst nehmen eine Auszeit ...
  • 20:17 - Der Aufschlag von Doppler ist zu lang ...
  • 20:16 - Clemens mit den nächsten Punkt. SATZBALL!
  • 19:16 - Super-Punkt von Alex Horst. Nach einer starken Defensivarbeit packt er einen genialen Cut-Shot aus!
  • 18:16 - Doppler schlägt mit voller Wucht auf den Blockspieler, der Ball geht ins Out. Stark!
  • 17:16 - Evandro mit Gewalt, es bleibt weiter spannend!
  • 17:15 - Angriff angetäuscht von Horst, doch er spielt zu Doppler und der sorgt für den nächsten Punkt!
  • 16:15 - Brasilien kann nach einem Run der Österreicher verkürzen
  • 16:14 - Bravo, Clemens! Nächster Power-Block. Riesen-Stimmung auf der Wiener Donauinsel.
  • 15:14 - Ass von Doppler! Österreich führt wieder! Weiter so!
  • 14:14 - JAA, Ausgleich! Block von Clemens Doppler!
  • 13:14 - doch das können auch die Österreicher.
  • 12:14 - Andre Loyola mit einem Angriff durch den Block.
  • 12:13 - Doppler verkürzt!
  • 11:13 - Super-Shot von Doppler, Evandro kommt nicht mehr an den Ball. Die 10.000 Fans sind begeistert ...
  • 10:13 - ganz starke Netzarbeit von Andre Loyola, Brasilien nun mit einer 3-Punkte-Führung.
  • 10:12 - Block von Andre Loyola!
  • 10:11 - Brasilien führt im ersten technischen Time-Out. Horst wird behandelt, er wurde von einer Biene gestochen.
  • 10:10 - Stark! Horst mit einem gefühlvollen Cut-Shot.
  • 9:10 - Angriff Brasilien, Horst kommt knapp nicht an den Ball.
  • 9:9 - Ausgleich!
  • 8:9 - Monster-Aufschlag von Evandro - Brasilien nun wieder in Führung!
  • 8:8 - Fehler von Doppler.
  • 8:7 - Aufschlagfehler Österreich.
  • 8:6 - schlechte Annahme von Doppler, Horst spielt dennoch sensationell auf und Clemens sorgt für den nächsten Punktgewinn.
  • 7:6 - Schade, Block von Evandro.
  • 7:5 - Andre Loyola mit einem scharfen Diagonal-Angriff, keine Chance für Horst.
  • 7:4 - Genial! Nächster Super-Aufschlag von Horst!
  • 6:4 - Evandro, der stärkste Aufschläger bei diesem Turnier, schlägt sein Service ins Out.
  • 5:4 - Andre verkürzt, Doppler/Horst aber weiter in Führung.
  • 5:3 - Evandro schlägt seinen Angriff ins Netz.
  • 4:3 - starker Shot von Doppler!
  • 3:3 - nun ein Aufschlagfehler von Horst.
  • 3:2 - dritter Punkt in Folge. Toller Ballwechsel, den Doppler mit einem tollen Angriff beendet.
  • 2:2 - YESS! Ass von Horst!
  • 1:2 - der erste Finalpunkt für die Österreicher - Aufschlagfehler von Evandro.
  • 0:2 - der nächste Hammer von Evandro.
  • 0:1 - der erste Punkt geht an die Brasilianer, starker Aufschlag von Evandro.
  • 15:10 Uhr: Die Partie beginnt! Brasilien schlägt auf, Daumen drücken für die Österreicher!
  • 15:07 Uhr: Jetzt werden die beiden Teams noch vorgestellt, in wenigen Minuten geht's los!
  • 15:05 Uhr: Basketball-Superstar Jakob Pöltl singt auf der Tribüne voll mit, drückt Doppler/Horst fest die Daumen.
  • 15:03 Uhr: Gänsehaut-Stimmung auf der Wiener Donauinsel. 10.000 Fans singen "I am from Austria". Es ist alles angerichtet für ein großartiges Endspiel zwischen Österreich und Brasilien.
  • 15:01 Uhr: Die beiden Teams betreten nun den Platz! Die Stimmung ist wieder grandios, die Fans peitschen das österreichische Duo auf den Center Court.
  • 14:59 Uhr: Doppler vor dem Finale: "Wir sind wieder einmal Underdog." Es komme auf die Tagesverfassung an, aber die sei sehr gut. "Alles nach dem Achtelfinale war schon Draufgabe. Wir müssen riskieren, mit dem Service Druck machen, unser Side-Out halten", erklärte der 36-Jährige.
  • 14:54 Uhr: Die Russen Wjatscheslaw Krasilnikow/Nikita Ljamin haben sich vor Kurzem die Bronzemedaille geholt. Gut zweieinhalb Stunden, nachdem die Russen Doppler/Horst im Halbfinale 0:2 unterlegen waren, besiegte das Nummer-6-Duo das niederländische Wildcard-Team Christiaan Varenhorst/Maarten van Garderen 2:0.
  • 14:50 Uhr: Heuer im Februar zum Saisonauftakt beim Major-Turnier in Fort Lauderdale war das ÖVV-Duo gegen Evandro/Andre Loyola in der Zwischenrunde mit einem 1:2 (-17,15,-13) ausgeschieden. Die Südamerikaner kamen als Gruppensieger in die WM-K.o.-Phase und gelten daher als Favorit.
  • 14:47 Uhr: Spannung pur vor dem letzten Spiel bei dieser atemberaubenden Beach-WM auf der Wiener Donauinsel! Was meinen Sie: Wer wird das Finale gewinnen?
    • 14:43 Uhr: Was für ein grandioser Erfolg aus österreichischer Sicht! Doppler/Horst fixierten am Vormittag vor erneut voll besetzten Tribünen auf der Wiener Donauinsel mit einem 2:0 (20,19)-Halbfinalerfolg gegen die Russen Wjatscheslaw Krasilnikow/Nikita Ljamin Österreichs erste Medaille in der WM-Geschichte.
    • 14:40 Uhr: Herzlich willkommen zum Liveticker des WM-Finales zwischen Doppler/Horst und Evandro/Andre Loyola!
    krone Sport
    Redaktion
    krone Sport
    Das könnte Sie auch interessieren
    Kommentar schreiben

    Liebe Leserin, lieber Leser,

    die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen
    das krone.at-Team

    Kommentare
    324

    User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).