Do, 23. November 2017

Villa auf Ibiza?

12.07.2017 10:26

Brad Pitt und Sienna Miller suchen Liebesnest

Ziehen sie zusammen? Brad Pitt und Sienna Miller sollen sich ein Haus auf Ibiza angesehen haben.

Schon seit einiger Zeit wird laut "Bang Entertainment" gemunkelt, dass der 53-jährige Neu-Junggeselle und die 35-jährige Schauspielerin ein Paar sind. Nun kommt ein neues Gerücht auf, das vermuten lässt, dass die beiden viel mehr als nur Freunde sind.

"Villa gemeinsam besichtigt"
Denn wie das "OK Magazin" berichtet, sollen sich die beiden ein 800-Quadratmeter-Anwesen auf Ibiza angeschaut haben.

So bestätigte Immobilienmakler Alessandro Proto im Interview: "Brad ist seit 2011 unser Kunde. Sie haben die Villa gemeinsam besichtigt. Sie liegt im Süden der Insel in Es Cubells’. Die Miete beträgt 55.000 Euro pro Monat."

"Nähe zueinaner genossen"
Erst vor wenigen Tagen hatte die "Daily Mail" berichtet, dass sich Brad über die Trennung von Angelina Jolie mit seiner Kollegin Sienna hinwegtrösten und eine Menge Zeit verbringen soll. Bereits im April waren die beiden bei einem romantischen Dinner gesehen worden.

Dabei sollen der Frauenschwarm und die schöne Schauspielerin ordentlich geflirtet haben, wie ein Augenzeuge wissen will und gegenüber der Seite "Page Six’" verriet: "Sie haben die Nähe zueinander sehr genossen und sich den ganzen Abend unterhalten."

Nach der Premiere von "Die versunkene Stadt Z" soll es die beiden in ein Restaurant verschlagen haben.

Viele Gerüchte um Miller
Zumindest sind beide Single, obwohl der Blondine in den letzten Monaten zwei Liebschaften nachgesagt wurden. So kursierte im November letzten Jahres das Gerücht einer Romanze zwischen Sienna Miller und dem Regisseur Bennett Miller. Im Jänner brodelte hingegen die Gerüchteküche um sie und Ben Affleck.

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden