Sa, 16. Dezember 2017

Djokovic deklassiert

08.06.2017 17:36

Bresnik nach Thiem-Gala: "Wie ein Champion!"

Fast im Minutentakt klingelte bei Dominic Thiems Trainer Bresnik das Handy. Der Coach musste einige nachgereiste Fans mit Karten versorgen. Eigentlich gibt es für die Players Box hinter der Grundlinie nur 12 Tickets, doch einige Plätze waren doppelt besetzt ...

Nach dem Matchball (oben im Video) kam dem sonst eher ruhigen Bresnik ein gewaltiger Freudenschrei aus, danach umarmte er seine Kinder und den Rest der Truppe. Mit Freudentränen in den Augen. "Das war großartig", jubelte Bresnik, "was Dominic gegen Djokovic gezeigt hat, hatte ganz viel Klasse. Hut ab, er hat gespielt wie ein Champion!"

Tennis-Mäzen Christian Worsch, der Thiem drei Jahre lang gesponsert hatte, flog für das Duell mit Djokovic ein. Und lud nach dem Sieg im Spieler-Restaurant Bresnik & Co. auf ein Glas Champagner ein. Im Falle eines Triumphs in Roland Garros verspricht Worsch eine große Party: "Dann miete ich für die ganze Nacht ein Schiff auf der Seine und Dominic kann mit Freunden feiern." Das wollte Bresnik nicht hören: "Zuerst geht es gegen Nadal, wir sind bescheiden."

Dominic selbst genoss die Stunden nach seinem bisher größten Major-Sieg in Ruhe, spielte mit seinem Jugendfreund Lucas Leitner eine Runde Würfelpoker. "Ich bin seit ein paar Wochen dabei, um Dominic ein bisschen zu unterstützen", erzählt Leitner, "und erlebe eine märchenhafte Welt. Meinen Job hätten wohl viele gern ..."

Am Donnerstag wurde locker trainiert, die Vorfreude auf das Nadal-Match ist riesig: "Dominic kann ihn schlagen", meint Bresnik, "aber Rafa spielt in seinem Wohnzimmer in Topform."

Peter Moizi/Paris, Kronen Zeitung

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden