Do, 14. Dezember 2017

French Open

05.06.2017 12:01

Dominic Thiem erreicht bereits Muster-Dimensionen

Ruhig, konzentriert und zufrieden saß Dominic Thiem (oben im Video sehen Sie, wie er sich auf sein Viertelfinale vorbereitet) am Sonntagabend im großen Interviewraum und resümierte seinen vierten glatten Sieg. "Ich habe extrem gut gespielt, die Schläge waren sehr aggressiv. Ich war von Beginn an immer am Drücker und es gibt nicht viel auszusetzen", sagte Thiem. Titelverteidiger Novak Djokovic ist am Dienstag sein Viertelfinal-Gegner. Trotz der doch klaren Favoriten-Quote (HIER zu sehen) für den "Djoker" glauben die österreichischen Tennis-Fans an die Sensation.

Thiem steht zum zweiten Mal in seiner Karriere unter den letzten acht bei einem Major. Das hat vor ihm aus Österreich nur Thomas Muster geschafft. Auf dem Weg ins Viertelfinale gab der 23-Jährige nur 30 Games ab. Am Dienstag trifft er auf Titelverteidiger Novak Djokovic. Gegen den als Nummer zwei gesetzten Serben hatte Thiem im Vorjahr im Halbfinale von Roland Garros und zuletzt in Rom verloren.

Der mittlerweile 49-jährige Muster war Österreichs letzte Nummer eins der Welt, stand 1996 ganz oben im Ranking. Thiem macht sich nicht den Druck, dieses Kunststück unbedingt schaffen zu müssen. "Das ist so schwierig und nicht wirklich planbar. Das ist nicht mein Hauptziel", sagte der Lichtenwörther zuletzt.

Mit seinen grandiosen Leistungen hat Thiem eine lang vermisste Tenniseuphorie entfacht. Egal, wie das Match gegen den serbischen Superstar am Dienstag ausgehen wird, dieser Tennis-Ausnahmekönner wird Österreich noch sehr viel Freude bereiten ...

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden