Di, 21. November 2017

Premiere in Söchau

13.05.2017 15:59

Seniorenheim wird zum Postpartner

Wer in Söchau einen Brief oder ein Paket aufgeben will, geht ab Dienstag in das lokale Seniorenheim: Das wird nämlich neuer Postpartner! Für die Heimleitung steht die soziale Komponente im Vordergrund: Die Postkunden bringen Abwechslung für die Bewohner, Kontakte bleiben aufrecht oder werden neu geknüpft.

Auf den ersten Blick ist das ungewöhnlich", gibt Heimleiterin Ingrid Colombo zu. Doch als im Februar der bisherige Postpartner im Ort aufhörte und die Gemeinde an das SeneCura-Sozialzentrum herantrat, traute man sich drüber. Am Dienstag geht der Postschalter neben der Rezeption in Betrieb, auch einfache Bankdienstleistungen sind möglich.

Geschult wurden Colombo und zwei Verwaltungsmitarbeiterinnen. Die Pflege der 85 Heimbewohner wird also nicht unter der neuen Aufgabe leiden. "Die Postpartnerschaft bedeutet zwar mehr Arbeit, für mich überwiegen aber die Vorteile", sagt Colombo. "Wir werden zu einem Kommunikationszentrum im Ort. Ich hoffe, dass unsere Bewohner und die Postkunden in Kontakt kommen und sich Gespräche ergeben." Für die meist aus der Region kommenden Heimbewohner gibt es auf jeden Fall viel zu schauen, werden doch auch die benachbarten Orte Übersbach und Breitenfeld mitbetreut.

Der Söchauer VP-Bürgermeister Josef Kapper ist froh, dass es wieder eine Poststelle im Ort gibt: "Das ist sehr wichtig!" Mit seinem barrierefreien Eingang und den ausreichenden Parkplätzen sei das Seniorenzentrum ideal. Die Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 8 bis 16 Uhr.

Jakob Traby, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden