Fr, 15. Dezember 2017

Deutsche Bundesliga

22.04.2017 20:35

Spiel gedreht! Dortmund bejubelt späten 3:2-Sieg

Borussia Dortmund hat sich in der deutschen Bundesliga den dritten Tabellenrang zurückgeholt. Der BVB kam am Samstagabend im Borussen-Duell in Mönchengladbach zu einem 3:2-Auswärtserfolg. Einen Tag nach der Festnahme eines Tatverdächtigen, der für den Bombenanschlag auf den Teambus verantwortlich sein soll, wirkten die Dortmunder Profis wie von einer schweren Last befreit. Alle Tore und Highlights im Video oben.

Dagegen haben sich die Chancen der Gladbacher auf einen internationalen Startplatz verschlechtert. Nach der bereits fünften Heimschlappe liegt Rang sechs für den Zehnten des Tableaus drei Punkte entfernt.

Nach starkem Beginn gerieten die Dortmunder in Gladbach durch einen Fehlpass von Mikel Merino, der das 1:1 durch Lars Stindl (43.) einleitete, und ein Eigentor von Marcel Schmelzer (48.) in Rückstand. Zuvor hatte Marco Reus die Gäste per Foulelfmeter (10.) in Führung geschossen.

Ausgleich durch Joker Aubameyang
Der eingewechselte Pierre-Emerick Aubameyang sorgte dann für den Ausgleich (59.), in der Schlussphase lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch. Raphael Guerreiro traf in der 83. Minute zunächst aus Abseitsposition nur die Stange, ehe er vier Minuten später per Kopf doch noch den Dortmunder Sieg sicherte.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden