Fr, 24. November 2017

Geständnis

17.03.2017 10:01

Patrick Stewart ist ein Fan von Marihuana

Sir Patrick Stewart nimmt jeden Tag Marihuana zu sich - aus medizinischen Gründen. Der 76-jährige Schauspieler hat gestanden, dass er eine Salbe, einen Spray und essbares Marihuana täglich nutzt, um die Symptome seiner Arthritis zu lindern.

Er erklärt der "Daily Mail": "Vor zwei Jahren wurde ich in Los Angeles von einem Doktor untersucht, der mir ein Rezept gab, das mir erlaubte, legal cannabishältige Produkte an einer Abgabestelle zu kaufen. Es wurde mir geraten, da es gegen meine Arthritis in beiden Händen hilft. Es scheint, als wäre es eine genetisch bedingte Krankheit. Meine Mutter hatte schwer deformierte, schmerzende Hände. Ich kaufte eine Salbe, ein Spray und etwas zum Essen. Die Salbe ist zu ölig, um sie tagsüber zu benutzen, deshalb nehme ich sie nur nachts. Es hilft beim Schlafen, da der Schmerz reduziert wird. Das Spray ist einfacher zu benutzen und ich besprühe meine Finger, insbesondere meine Daumengelenke, mehrmals am Tag."

Seit Sir Patrick die positiven Eigenschaften der Pflanze für sich entdeckt hat, setzt er sich öffentlich dafür ein, Vorurteile gegenüber Marihuana-Nutzern abzubauen und die Forschung zu dem Thema auszuweiten. Er erklärt: "Das ist ein wichtiger Schritt nach vorne für Großbritannien in einem Forschungsfeld, das zu lange von Vorurteilen, Angst und Ignoranz zurückgehalten wurde. Ich glaube, dass dieses Forschungsprogramm Vorteile für Menschen wie mich und Millionen andere bringen könnte."

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden