Sa, 18. November 2017

Kritik an Bewachung:

08.03.2017 09:29

Diebe schleppten aus Messehalle teure Geräte weg

Trotz Besucheransturm dürfte sich die Ab-Hof-Messe in Wieselburg für einige Aussteller eher nicht so gelohnt haben. Denn bereits während der Aufbauarbeiten zeigten auch Kriminelle allzu reges Interesse an den Ständen. Die Palette der Diebsbeute reicht von Dampfgarern bis zu einer Wurstaufschneidemaschine.

Fünf Aussteller beklagten noch vor der offiziellen Eröffnung der Ab-Hof-Messe den Verlust teurer Gerätschaften. Wasch- und Vakkuummaschinen, ebenso wie Geschirrspüler, Dampfgarer sowie eine Wurstaufschneidemaschine waren offenbar während der Aufbauarbeiten verschwunden. Der Gesamtschaden laut Betroffenen: mehr als 30.000 Euro!

Die Opfer kritisieren die angeblich mangelhaften Sicherheitsvorkehrungen vor Ort. So seien in dieser Nacht nur zwei Wachdienstmitarbeiter beauftragt gewesen, alle elf Messehallen im Auge zu behalten. "Da sparen die Veranstalter offenbar am falschen Platz", hört man.

Diesen Vorwurf weist aber Werner Roher, Geschäftsführer der Messegesellschaft in Wieselburg, vehement zurück: "Während des Aufbaus der Stände stehen fünf bis zehn Wachleute im Einsatz." Er räumt jedoch ein, dass allumfassender Schutz kaum möglich sei: "Gerade in der Aufbauphase herrscht ein ständiges Kommen und Gehen." Außerdem empfehle der Messeveranstalter jedem Aussteller, eine Versicherung abzuschließen.

Christoph Weisgram und Josef Poyer, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden