Mi, 22. November 2017

Gästeliste

17.02.2017 14:56

Klemens Hallmann mit Helnwein am Opernball

Der Unternehmer Klemens Hallmann putzt den Wiener Opernball am 23. Februar mit prominenten Gästen auf. Unter anderem wird er von dem Maler Gottfried Helnwein, Star-Architekt Jean Nouvel und Moldawiens Außenminister Andrei Galbur begleitet.

"Mir ist es ein Anliegen, das einzigartige Flair meiner Heimatstadt Wien mit seinen Kunst- und Kulturschätzen, zu denen ich den Opernball ebenso zähle, meinen Freunden aus aller Welt näher zu bringen", sagte Hallmann. Auch die Freundin des Unternehmers, die Schauspielerin Barbara Meier, wird in der Loge Platz nehmen. 

Die schweiz-italienische Moderatorin Michelle Hunziker dürfte indes nicht zum Ball kommen. "Michelle Hunziker ist zwar unser Testimonial, sie wird aber nicht in unserer Loge zu Gast sein", dementierte eine Sprecherin von UPC entsprechende Medienberichte.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden