Mo, 20. November 2017

Nach zwei Monaten

10.02.2017 08:07

Drake und Jennifer Lopez: Schon wieder alles aus!

Drake und Jennifer Lopez legen Berichten zufolge eine Pause ein. Der 30-jährige Rapper hat laut Gerüchten die zweimonatige Beziehung zu der 47-jährigen Sängerin vorerst beendet - Grund sollen die vollen Terminpläne der beiden Künstler sein.

Vielleicht gibt es für die sexy Latina und den Rihanna-Ex aber noch eine zweite Chance. Freunde des Paares erzählten "Us Weekly", dass die zwei es vielleicht noch einmal probieren wollen, wenn Drake seine Europa-Tour nächsten Monat beendet und nach Los Angeles zurückkehrt.

Ein weiterer Bekannter erklärte gegenüber "EOnline", dass das Paar "ein wenig Zeit getrennt verbringt, nicht, weil sie nicht zusammen sein wollen, sondern weil ihre Terminpläne einfach verrückt sind". Er verriet weiter: "J.Lo und Drake reden noch, die Leute sollten also wissen, dass sie nicht sauer aufeinander sind oder irgendwas passiert ist. Es geht einfach ums Timing. Sie haben die Sache abgekühlt und es geht nicht mehr so schnell wie am Anfang. Vielleicht essen morgen gemeinsam zu Abend - oder nächsten Monat. Sie sind im Leben des anderen, aber sie machen ihr eigenes Ding."

Die Nachricht kommt, nachdem Freunde der Sängerin erst kürzlich bestätigten, wie glücklich die Diva mit ihrem neuen Beau ist. Damals sagte ein Insider gegenüber "Entertainment Tonight": "Sie ist völlig verrückt nach Drake. Es ist alles noch ganz frisch, aber sie mag ihn wirklich gerne. Sie ist richtig verknallt in ihn." Doch die Latina und der 30-jährige Sänger verstehen sich nicht nur privat bestens. Sie sollen laut "Bang Showbiz" außerdem an gemeinsamer Musik arbeiten. Über ihr Projekt mit Drake sagte die Latina schlicht: "Er hat mich einfach gefragt, ob ich einen Song mit ihm machen möchte. Und das machen wir jetzt gerade. Wir werden sehen, ob es auf seinem nächsten Album erscheint."

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden