Do, 14. Dezember 2017

Spektakuläre Bilder

06.02.2017 17:45

Feuerball erleuchtete Himmel über Teilen der USA

Ein Meteor hat in der Nacht auf Montag den Himmel über Teilen des Mittleren Westens der USA erhellt. Allein aus dem Stadtgebiet Chicagos seien fast 200 Meldungen über den Feuerball am nächtlichen Himmel eingegangen, teilte die American Meteor Society mit. Auf Aufnahmen, etwa von Dashcams in Polizeiautos gemacht, ist das spektakuläre Schauspiel gut und deutlich zu sehen.

"Es war sehr cool, dieses Ereignis zu sehen. Es war ein sehr helles Licht, das meine Aufmerksamkeit erregte", schwärmte etwa ein Augenzeuge aus Chicago gegenüber lokalen Medien. "Unglaublicher Anblick."

Der Meteor wurde aber nicht nur in der Region um Chicago sondern auch in den Bundesstaaten Iowa, Wisconsin, Indiana, Ohio, Minnesota, Missouri sowie im kanadischen Ontario gesichtet.

Der Feuerball am Himmel wurde von mehreren Dashcams (kleine Kameras, die an Armaturenbrett oder Windschutzscheibe angebracht werden) in Polizeistreifenwagen sowie von Überwachungskameras gefilmt.

Laut Angaben der American Meteor Society soll der Meteor letztlich im Bundesstaat Wisconsin, irgendwo zwischen den Ortschaften Sheboygan und Manitowoc (bekannt aus der Netflix-Doku-Serie "Making a Murderer"), zu Boden gegangen sein.

Mehrere Anrainer berichteten über einen hellen Blitz, gefolgt von Geräuschen, die wie eine Explosion geklungen hätten. Berichte über Schäden lagen allerdings bislang keine vor.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden