Sa, 18. November 2017

Szene im Video

31.01.2017 09:54

Schädelbruch! Hull-Kicker durfte Spital verlassen

Der englische Ex-Teamspieler Ryan Mason, der beim Spiel seines Klubs Hull City gegen Chelsea einen Schädelbruch erlitten hatte (siehe Video oben!), durfte nach zehn Tagen das Krankenhaus verlassen. Der 25-Jährige solle sich jetzt zu Hause weiter erholen, teilte sein Verein am Montagabend mit.

Mason war mit Chelsea-Verteidiger Gary Cahill unglücklich zusammengeprallt und dabei schwer am Kopf verletzt worden. Nach acht Minuten Behandlung war Mason vom Platz getragen und in eine Londoner Klinik gebracht worden, wo er später operiert wurde.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden