Do, 23. November 2017

„Mache es gratis!“

11.01.2017 06:00

Kurvenstar Ashley Graham will ein Bond Girl werden

Ursula Andress, Halle Berry oder Monica Bellucci waren schon mal eines, Ashley Graham würde gern eines werden: Wie das Model jetzt in einem Interview verriet, würde es liebend gerne ein Bond Girl spielen. Dürfen wir uns bald über mehr Kurven in James Bonds Bett freuen? Vielleicht. Die 28-Jährige knüpfte ihre Zusage für die sexy Rolle nämlich an eine Bedingung ...

Ashley Graham würde wirklich liebend gern ein Bond Girl spielen, verriet die 28-Jährige jetzt "Entertainment Tonight". Eine Bedingung habe sie aber, so die Kurven-Beauty: "Nur wenn Idris Elba James Bond ist, werde ich auch zum Bond Girl", erklärte sie. "Er ist einfach so toll."

Beim Gedanken an den britischen Schauspieler, der schon seit einiger Zeit als Nachfolger für Daniel Craig gehandelt wird, kommt Graham nämlich so richtig ins Schwärmen. "Er ist selbstsicher. Er ist sexy und er wirkt wie der Typ Mann, der einfach die Verantwortung übernimmt", streute sie Elba im Interview Rosen.

Ihre Begeisterung für die Rolle und den möglichen, neuen 007 gehe sogar so weit, dass sie keine Gage verlangen würde, plauderte die kurvige Schönheit weiter aus. "Ich würde es gratis machen", erklärte sie - und fügte lachend hinzu: "Sagt es aber nicht meinem Agenten oder meinem Ehemann!"

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden