So, 20. Mai 2018

Weihnachtswunder

22.12.2016 13:42

23 Schüler gaben ein Live-Konzert bei Ö3

Große Aufregung gab es am Donnerstag Vormittag vor der gläsernen Ö3-Wunschhütte in der Maria-Theresien-Straße: 23 Kinder der Volksschule Absam-Dorf waren beim Weihnachtswunder live zu Gast und gaben ein selbst einstudiertes Lied zum Besten. Das Lehrerteam unterstützte das Projekt mit einer großzügigen Spende.

Um kurz vor 10 Uhr nahmen die Schüler Aufstellung auf der kleinen Bühne vor der Annasäule und probten noch ein letztes Mal den Weihnachtssong "It was on a Starry Night". Die Probe verlief ohne Probleme, auch wenn die Aufregung von Minute zu Minute anstieg.

Robert Kratky moderierte den Auftritt an

Als dann plötzlich Moderator Robert Kratky aus dem Studio kam, war den Schülern die Anspannung ins Gesicht geschrieben. Es war endlich soweit: Chorleiterin Lisa Schwaiger stimmte das Lied auf ihrer Gitarre an und die Schüler verzauberten sowohl die Dutzenden Radiozuhörer als auch die vielen anwesenden Besucher.

Lehrerteam gab Spende ab

"Es war einfach nur richtig cool. Die monatelangen Proben haben sich bezahlt gemacht", strahlten die Kinder bis über beide Ohren. Außerdem gab es eine großzügige Spende. "Das gesamte Lehrerteam will das Projekt finanziell unterstützen", sagte Direktorin Eva Thiem.

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden