Mo, 23. Oktober 2017

"Carponizer" 2017

21.11.2016 08:50

Der glitschigste Kalender des Jahres ist wieder da

Sie lieben dicke Fische und nackte Frauen? Dann ist der wohl glitschigste Kalender des Jahres eindeutig das Richtige für Sie. Denn neben echt großen Karpfen gibt's da Monat für Monat auch ein sexy Mädel. Da weiß ein echter Fischfan fast nicht, wo er zuerst hinschauen soll ...

Nackte Haut und viele Schuppen: Das ist das Konzept des "Carponizer"-Kalenders, der sich seit 2015 Jahr für Jahr bei seinen Fans großer Beliebtheit erfreut und sogar die Verkaufscharts für Erotikkalender bei Amazon anführt. Kein Wunder: Denn jedes Monat gibt's für die Fans der großen Fische ein besonders schönes Exemplar, das immer von einem sexy Mädel begleitet wird.

"Als ich beim Angeln zwei bildhübsche Frauen beim Fischen sah, kam mir die Idee", verriet Produzent Hendrik Pöhler der "Bild". "Karpfenangeln ist ein echtes Männerhobby, also warum nicht die zwei schönsten Sachen, also pralle Karpfen und nette Frauen, miteinander verbinden?"

Geshootet wurden die erotischen Aufnahmen am französischen See Lac Fishabil in der Bretagne. In vier bis sechs Wochen sind dann auch alle Bilder im Kasten. "Alle Verhältnisse müssen stimmen: Frau und Fisch müssen harmonieren", so Pöhler weiter. "Die einzelnen Aufnahmen sollten in jedem Detail perfekt sein, eine Nachbearbeitung der Bilder gibt's nicht."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).