So, 19. November 2017

„Liebe in der Luft“

07.11.2016 15:27

Bauer sucht Frau: Heißer Dreh im kalten Maria Alm

15 Bauern suchen derzeit in dem ATV-Erfolgsformat "Bauer sucht Frau" nach der großen Liebe. Im Zuge der Dreharbeiten zur aktuellen Staffel, die am Wochenende in Maria Alm stattfanden, fiel auf, dass offensiv geflirtet wird.

Die Frage, inwieweit man baldigst mit einem Heiratsantrag rechnen kann, beantwortete Kuppelqueen Arabella Kiesbauer vorsichtig: "Es liegt sehr viel Liebe in der Luft! Aber letztendlich kann ich es nicht beeinflussen, und daher freue ich mich wahnsinnig, wenn sich eine besondere Chemie zwischen zwei entwickelt hat."

Ordentlich gefunkt hat es allem Anschein nach bei Fischzüchter Emanuel. "Ich gebe Vollgas, das Testosteron macht sich breit", grinste der Tiroler. Und auch Lebenskünstler Lorenz, Studentin Claudia und Volksschullehrerin Alexandra zeigten große Lust am Flirten.

Lorenz: "Ich will mir ja nicht zu große Hoffnungen machen, aber mein Traum ist, dass das Mädel, das mir am besten gefällt, bei mir bleibt." Wie es weitergeht, erfahren die Zuschauer am Mittwoch auf ATV (20.15 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden