Mi, 22. November 2017

Entzückende Fotos

13.05.2016 13:21

Carl Philip und Sofia: Zu Hause mit Baby Alexander

Völlig verschlafen hat Prinz Alexander sein erstes offizielles Fotoshooting mit seinen Eltern, Prinz Carl Philip (37) und Sofia (31). Am Freitag veröffentlichte das schwedische Königshaus zum Geburtstag des stolzen Vaters fünf entzückende Familienfotos, die auf Schloss Drottningholm entstanden sind und einen kleinen, sehr liebevollen Einblick ins das junge Babyglück geben.

Die traumhaft schönen Bilder zeigen den am 19. April geborenen Prinz Alexander, Herzog von Södermanland, mit seinen Eltern unter anderem im Studienzimmer von Schloss Drottningholm sowie im Park der Königinnenresidenz.

Besonders schön sind zwei Schwarzweißfotos, die den Prinzen einmal im Arm seiner ihn liebevoll dreinblickenden Mama, einmal auf der Schulter seines Papas dösend zeigen.

Carl Philip ist das mittlere Kind von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia. Seine Schwestern, Kronprinzessin Victoria und Prinzessin Madeleine, haben je zwei Kinder. Victoria brachte erst Anfang März einen Sohn zur Welt. Der kleine Oscar Carl Olof ist der dritte in der Thronfolge hinter seiner Mutter und seiner älteren Schwester Estelle. Der Sohn von Sofia und Carl Philip steht in der Thronfolge an Rang fünf.

Prinzessin Sofia ist seit Juni 2015 mit Carl Philip verheiratet. Die Beziehung der Bürgerlichen mit dem Königssohn hatte zunächst für Gesprächsstoff gesorgt, weil die gebürtige Sofia Hellqvist in der Vergangenheit als Nacktmodel posiert hatte. Außerdem nahm sie an einer Reality-Serie im Fernsehen teil.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden