Sa, 25. November 2017

59 Jahre verheiratet

11.04.2016 12:41

Tom Jones trauert um seine Ehefrau Melinda

Musiklegende Tom Jones trauert um seine Frau, Lady Melinda Rose Woodward. Das Paar war 59 Jahre lang verheiratet.

Melinda Rose Woodward, die Ehefrau von Tom Jones, ist britischen Medienberichten zufolge am Sonntag nach"kurzem, aber heftigem Kampf gegen den Krebs" im Kreise ihrer Familie im Cedars Sinai Hospital in Los Angeles gestorben.

Der Sänger hatte kürzlich seine gesamte Asientournee abgesagt, um bei seiner Frau sein zu können. Tom Jones und Melinda Rose Woodward kannten sich bereits aus ihrer Kindheit in Pontypridd in Wales und gaben einander mit nur 16 Jahren das Jawort.

Die Ehe hielt bis zum Tod Woodwards fast 60 Jahre, obwohl der Sänger immer behauptet hatte, während seiner Karriere mindestens 250 Frauen verführt zu haben. Trotz seiner Affären blieb er seiner Frau immer ergeben. Er sagte, sie sei "ein Felsen" und "alles andere war Spaß und Spiel". Melinda sei "das wichtigste in seinem Leben."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden