Di, 17. Oktober 2017

Hier im VIDEO!

09.04.2016 20:29

Real-Schreck Wolfsburg spielt remis gegen Mainz

Drei Tage nach dem Champions-League-Festtag gegen Real Madrid muss der VfL Wolfsburg seine Hoffnungen auf eine erneute Europacup-Qualifikation wohl endgültig begraben. Gegen den direkten Konkurrenten FSV Mainz 05 kam der Vizemeister in der deutschen Bundesliga nur zu einem 1:1 (0:0), obwohl er lange Zeit die engagiertere Mannschaft gewesen war.

Andre Schürrle brachte Wolfsburg gegen seinen Ex-Club in Führung (52.), der eingewechselte Jairo glich noch aus (66.). Zudem sah VfL-Abwehrspieler Dante in der Nachspielzeit noch die Gelb-Rote Karte (91.).

Durch den etwas glücklichen Punkt wahrten die Mainzer, für die Julian Baumgartlinger durchspielte und Karim Onisiwo in der 87. Minute eingewechselt wurde, auf Platz sechs den Vorsprung von sechs Zählern auf Wolfsburg. Während Mainz mitten im Kampf um die internationalen Startplätze ist, dürfte für Wolfsburg selbst die Europa-League-Qualifikation fünf Runden vor dem Saisonende schwierig werden.

Die Ergebnisse der 29. Runde:
Freitag
Hertha BSC Berlin - Hannover 96 2:2 ZUM VIDEO
Samstag
Hamburger SV - SV Darmstadt 1:2
VfB Stuttgart - Bayern München 1:3 ZUM VIDEO
Werder Bremen - FC Augsburg 1:2
Eintracht Frankfurt - 1899 Hoffenheim 0:2
FC Ingolstadt 04 - Borussia Mönchengladbach 1:0
VfL Wolfsburg - FSV Mainz 05 1:1 ZUM VIDEO
Sonntag
FC Schalke 04 - Borussia Dortmund 2:2 ZUM VIDEO
1. FC Köln - Bayer 04 Leverkusen 0:2 ZUM VIDEO

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden