Fr, 15. Dezember 2017

Als 3. Österreicher

22.02.2016 11:04

Genial! Thiem knackt erstmals Top 15 der Welt

Mit seinen Erfolgen in Südamerika, also seinem vierten ATP-Titel in Buenos Aires und dem Halbfinale in Rio de Janeiro, hat sich Dominic Thiem am Montag wie erwartet erstmals in die Top 15 des ATP-Rankings geschoben. Der 22-jährige Lichtenwörther ist erst der dritte Österreicher nach Thomas Muster und Jürgen Melzer, dem dies gelungen ist.

Muster war sogar knapp eineinhalb Jahre jünger als Thiem, als ihm dies erstmals gelang, Jürgen Melzer gut sechseinhalb Jahre älter. Das nächste große Ziel für den aktuellen 15. im Ranking ist nun freilich der erstmalige Vorstoß in die Top Ten. Ein keinesfalls utopisches Ziel, wie der Niederösterreicher allein mit seinen Siegen über Rafael Nadal und David Ferrer (ATP-5. bzw. 6.) bewiesen hat. Doch noch fehlen Thiem 740 Punkte auf die aktuelle Nummer 10, den Franzosen Richard Gasquet.

Weiteres Ziel sind die Top 10
Zu verteidigen hat Thiem bis zu den French Open vor allem das Viertelfinale beim Masters-1000-Turnier in Miami (180 Punkte), dafür hat er in Roland Garros im Vorjahr nur die zweite Runde erreicht. Ein gutes Abschneiden bei den 1000er-Turnieren (Miami 2015 war bisher sein bestes) sowie natürlich auch bei den verbleibenden Grand-Slam-Turnieren wird für das Erreichen des nächsten Meilensteins unumgänglich sein.

Thiem wäre nach Muster, der es bis zur Nummer eins der Welt brachte, und Melzer als Nummer 8 auch der dritte ÖTV-Mann in den Top Ten. Bei den Damen haben es mit Barbara Schett ("personal best": 7.) und Barbara Paulus (10.) zwei in die Top Ten bzw. drei in die Top 15 (Judith Wiesner/12.) geschafft.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden