Di, 17. Oktober 2017

Hilferuf von Ski-Ass

30.12.2015 16:24

Mancuso benötigt Spenden von Fans für Reha

Ski-Star Julia Mancuso wendet sich mit einem Hilferuf an ihre Fans. Die US-Amerikanerin benötigt nach einer Hüftoperation finanzielle Unterstützung von ihren Anhängern, um ihre Reha finanzieren zu können. Die Zahlungen von Sponsoren und Verband seien zu gering.

Die derzeit verletzte Ski-Queen schrieb auf ihrer Website: "Jetzt bin ich an einem Punkt angelangt, wo ich Versicherungsbeiträge zu leisten habe und die Reha mit meinem mir vertrauten Team weiterführe. Ich bitte alle Fans, Teil meines Teams auf diesem Weg zu werden."

Für eine Spende von 25 Dollar bekommt man ein signiertes Foto und eine persönliche Nachricht der US-Amerikanerin. Wenn Sie für Julia Mancuso spenden wollen, klicken Sie HIER!

Die Olympiasiegerin erhält derzeit kaum Sponsorengelder. Auch die Unterstützung des Verbands ist so gering, dass sie ihr nicht weiterhilft. "Bitte helft und seid sicher, dass ihr so bei jeder Stunde und bei jedem Schritt auf meinem Weg mit dabei seid", so Mancuso. Im Frühling 2016 will die Riesentorlauf-Olympiasiegerin von Turin wieder auf den Skiern stehen. Großes Ziel ist Olympia 2018 in Pyeongchang.

Aus dem Archiv: Julia Mancuso als heiße Bikini-Flitzerin im Schnee

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden