Sa, 25. November 2017

Reitpädagogik in Ktn

02.12.2015 09:38

Spaß für Kinder und Tiere in Naturerlebnis-Pension

Haflinger-Norikermischling "Max" ist der Liebling der Kinder. "Er hat immer Blödsinn im Kopf und schmeißt alles runter, was die Kinder besonders lustig finden", schmunzelt Simone Baumgartner, die in ihrer Naturerlebnis-Pension in Vesielach bei St. Kanzian eine Erholungsoase für Familien mit Kindern geschaffen hat.

Die Ergotherapeutin hatte lange Jahre eine Praxis in Schwechat bei Wien und hat sich dort auf die Arbeit mit Kindern spezialisiert und im schönen Kärnten den richtigen Ort für ihren Traum gefunden, nämlich "besonderen Kindern" zu helfen und eine Oase für diese Kinder und ihre Angehörigen zu schaffen. Seit 2014 bietet die Naturerlebnis-Pension ein vielfältiges Angebot: (tiergestützte) Ergotherapie, Reitpädagogik, tiergestützte Aktivitäten, Shiatsu, Massagetherapie, Selbstverteidigung, Kinesiotaping, Wanderungen mit Pferden und Hunden, Erlebnisnachmittage für Familien, Kindergeburtstage, Outdoor-Turnstunden mit Hunden und Intensivtherapieaufenthalte.

Reitpädagogik, Wanderungen und Spaß
Die Tiere machen den Aufenthalt für die Kinder natürlich noch interessanter. Neben dem großen "Max" sind da noch die Ponywallache "Moritz" und "Maxi", der schon stolze 35 Jahre alt ist, und die größere Scheckstute "Quita". Simone: "Viele Kinder glauben, der kleine gescheckte Maxi sei Quitas Kind". Die süßen Huftiere helfen bei der Reitpädagogik, bei den Wanderungen mit Pferd oder stehen den Kindern einfach nur fürs Putzen und Verwöhnen zur Verfügung. Eine kleine Sensation sind die Kune-Kune-Schweine "Charly" und "Mimi", die sogar "Sitz!" verstehen und die Nähe der Menschen suchen. Die entzückend grunzenden Tierchen genießen jede Streicheleinheit.

Pension ist ganzjährig geöffnet
Labrador "Anouk" und die dreifärbige Katze "Lilly", die mit Simone von Schwechat nach Kärnten gezogen sind, und die rund 30 Spanischen Kampfhühner, die sogar manchmal auf dem Baum schlafen, stehen ebenfalls zum Beobachten und Streicheln bereit. "Weiters gibt es bei uns Fliegenfischen oder eine besondere Schatzsuche mit den Pferden. Auch mit dem Vogelpark Turnersee haben wir eine Kooperation", erzählt Simone Baumgartner, die mit ihrem Mann die Pension das ganze Jahr offen hält. Auch zu Silvester sind Kinder im Haus. Und falls kein Schnee liegt, gibt es genug Alternativprogramm.

Nähere Infos gibt’s unter www.familienerlebnis.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).