Sa, 25. November 2017

Zwillinge unterwegs?

19.11.2015 09:46

Estelle: Geschwisterchen? Lieber ein Hamster!

Kronprinzessin Victoria von Schweden ist derzeit mit ihrem zweiten Kind schwanger und ganz Schweden fragt sich: Wünscht sich Prinzessin Estelle einen Bruder oder eine Schwester? Aber mit der Antwort hätte wirklich keiner gerechnet...

Die Schweden sind derzeit aus dem Häuschen. Denn nicht nur Prinz Philip und seine frisch angetraute Ehefrau Sofia erwarten Nachwuchs, sondern auch Kronprinzessin Victoria und ihr Daniel. Und damit wird auch Prinzessin Estelle bald ein Geschwisterchen bekommen.

Bei einem Besuch von Victoria in Karlstad am Mittwoch wurde die 38-Jährige gefragt, ob sich ihre dreijährige Tochter eigentlich ein Brüderchen oder ein Schwesterchen wünsche. Die Antwort darauf überraschte dann doch ein bisschen.

"Eigentlich wünscht sie sich lieber einen Hamster!", verriet Victoria lachend. Prinz Daniel, der seine schwangere Frau begleitete, habe mitgelacht und zu den Reportern gesagt, dieser Wunsch werde wohl am nächsten Tag Schlagzeilen machen.

Erwartet Victoria etwa Zwillinge?
Eines hat die Anwesenden beim Besuch des schwedischen Thronfolgerpaares zudem überrascht. Denn seit der Bekanntgabe ihrer zweiten Schwangerschaft Anfang September wächst der Bauch von Victoria von Woche zu Woche so deutlich, dass mittlerweile sogar über einen doppelten Kindersegen spekuliert wird. Denn obwohl das zweite Kind erst im März 2016 zur Welt kommen soll, präsentierte sich die Kronprinzessin schon jetzt mit einer XL-Babykugel.

Die Frage, ob sie vielleicht Zwillinge erwarte, konnte sich ein Reporter am Mittwoch also nicht verkneifen. "Das sieht vielelicht so aus", lachte Victoria und fügte hinzu: "Die Frage wurde mir schon einmal gestellt." Sie und ihr Ehemann wollten sich aber überraschen lassen, so die 38-Jährige.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden