Sa, 18. November 2017

„Krone“-Hittipp

18.11.2015 16:30

Endlich: Debüt von „Big Bad“ Brenna Whitaker

James Bond ist derzeit in aller Munde - egal, ob es um den Film an sich geht, oder den eher divers aufgenommenen Song von Senkrechtstarter Sam Smith. Wäre die Newcomerin Brenna Whitaker eine bessere Wahl gewesen? Das wissen wir nicht genau - jedoch sollte der Fokus auf ihr nun erscheinendes Debütalbum gelegt werden.

Sam Smith konnte mit seinem James-Bond-Song ja nicht alle Kritiker überzeugen. Vielleicht wären die Macher des Blockbusters besser dran gewesen mit der Newcomerin Brenna Whitaker. Die amerikanische Goldstimme liefert mit dem ersten Song "Black And Gold" auf ihrem Debütalbum einen derart üppigen wohlklingenden Bombast-Sound, wie er 007 perfekt stehen würde. Auch optisch wäre die platinblonde Brenna wohl das perfekte Bond-Girl...

Der Rest des Albums ist ebenso ein Genuss - alte Klassiker mit Retro-Touch und doch modern, veredelt mit Brennas großartiger Stimme. Eine Dame, die man sich garantiert merken muss.

Den "Krone"-Hittipp finden Sie in jeder "Libro"-Filiale.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden