Fr, 25. Mai 2018

Sängerin verliebt

10.08.2015 08:49

Nicole Scherzinger: Heißer Flirt mit Ed Sheeran

Heiße Liebesgerüchte um Nicole Scherzinger! Angeblich turtelt die Ex von Lewis Hamilton seit Kurzem mit Musiker Ed Sheeran. Ein heißer Sommerflirt oder doch die große Liebe?

Ein Freund von Ed Sheeran plauderte jetzt das Geheimnis gegenüber der britischen "Sun" aus: "Was ihn angeht, so befindet er sich derzeit in einem frühen Stadium des Datings und er spricht mit Freunden und Kollegen sehr offen darüber. Vielleicht bleibt es bei diesen paar Verabredungen und vielleicht entwickelt sich auch nichts daraus, aber sie sind sich sehr nah."

Der Rotschopf hatte Scherzinger immerhin zu seinen drei Konzerten in der Londoner Wembley-Arena eingeladen und einige Tage nach den ausverkauften Shows wurden die beiden bei einem Bier im Station Hotel in Sheerans Heimatstadt Framlingham in Suffolk gesehen.

Auch eine Freundin der Sängerin äußerte sich gegenüber der britischen Zeitung zu den Liebesgerüchten, indem sie private Äußerungen ihrer Vertrauten publik machte: "Sie hat es geliebt, weil es sich, wie sie gesagt hat, so wirklich und real anfühlte."

Die Gerüchteküche wurde erstmals angeheizt, nachdem die 37-Jährige ein Foto von sich und Sheeran auf Instagram gepostet hatte, das beide nach einem seiner Konzerte zeigte. Angeblich helfe ihr Sheeran, über ihre Trennung von Lewis Hamilton, der derzeit mit Rihanna auf Barbados urlaubt, hinwegzukommen, wie die Insiderin hinzufügte: "Sie waren Freunde aus dem Showbusiness, die sich ab und zu gesehen haben. Sie fühlte sich in den letzten Monaten durch seine Musik zu ihm hinzugezogen. Als sie und Lewis sich trennten, war ihr Herz gebrochen und hat angefangen, Eds Songs in Dauerschleife zu hören."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden