Sa, 16. Dezember 2017

Anger bei Weiz:

01.07.2015 16:18

Erstes Schmalspur-Waggonhotel Europas

Für so manchen Eisenbahn-Fan dürfte ein Traum in Erfüllung gehen. Denn in Anger bei Weiz wurde das erste Schmalspur-Waggonhotel Europas eröffnet. Beim Hotel Angerer-Hof von Familie Derler kann man ab sofort in einem knapp 150 Jahre alten Dienstwagen, der liebevoll renoviert wurde, übernachten.

1891 wurde der Waggon als Personenwagen für die Salzkammergut-Lokalbahn gebaut, 1925 in einen Gepäckwagen umgebaut und 1957 in die Oststeiermark verkauft, wo er auf der Strecke Weiz-Ratten fuhr. Als diese eingestellt wurde, begann das zweite Leben – zuerst als Trafik in Graz, danach als Würstelstand in Stainz.

Umbau zum Hotel
2014 hat die Region Oststeirisches Kernland das Relikt gekauft und mit der Marktgemeinde Anger zu einem Schlafwagen umgebaut.Moderne Einrichtung, ein Bad mit Warmwasser, eine Küchenecke und eine Terrasse machen das einzige Schmalspur-Waggonhotel Europas zu einem touristischen Kuriosum: „Wir hoffen, dass wir Bahnliebhaber anlocken können, die genau so etwas suchen“, so Gertrude Derler vom Hotel Angerer-Hof.

Zwischen 50 und 70 Euro kostet die Nacht im Waggonhotel pro Person! Infos hier

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden