Fr, 24. November 2017

Moondress-Kollektion

16.04.2015 16:45

Silvia Schneiders Kleider: Privatshow für Gabalier

Geschäftstüchtigkeit kann man Moondress-Lady Margot Helm und ihrer Designerin Fatma Sahin wirklich nicht absprechen. Jetzt ist der nächste Coup der Powerfrauen da. Mit Moderatorin Silvia Schneider (32) holten sie sich ein prominentes Aushängeschild für eine neue Kollektion an Bord.

"Wir wollten den Glamour der 40er- und 50er-Jahre zurückbringen. Deswegen tragen die Kleider auch Namen und heißen Marylin, Eva, Ginger oder Greta", so Helm bei der Präsentation im Wiener Kaufhaus Steffl am Donnerstag.

Schneiders Partner, "Zwölfender"-Manderl Andreas Gabalier bekam freilich schon vor allen anderen eine Vorführung: "Mein Andi hat natürlich eine Privatmodeschau bekommen – die Kleider gefallen ihm sehr."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden