Do, 22. Februar 2018

Stimmungsbarometer

11.01.2015 06:00

60 Prozent der Wiener sind gegen frühe Wahl

Mitten im Sommer, doch früher oder erst im Oktober? Für die Wiener ist ganz klar, wann sie wählen wollen – erst im Herbst! Das ist das Ergebnis der Wochenumfrage von "Krone" und Unique Research (Sample 500). 60 Prozent der Teilnehmer wollen "planmäßig im Oktober 2015" zur Urne gehen, nur 25 Prozent wollen "möglichst bald, am besten vor dem Sommer" wählen.

Und was das "Charme-Barometer" unserer Stadtpolitiker anbelangt: Es zeigt sich ganz klar, dass die "schlechte Meinung" eindeutig zurückgeht. Die Erklärung ist einfach, sozusagen ein Klassiker der Umfrageforschung: Je weniger Politiker über die Feiertage in den Medien vorkommen, desto besser schneiden sie ab, weiß Peter Hajek von Unique Research.

Zur Meisterschaft habe das der frühere Parteichef der Grünen, Alexander Van der Bellen, gebracht. Immer wenn der Herr Professor längere Zeit nicht am Bildschirm war, stiegen seine Persönlichkeitswerte. "Wer medial nicht vorkommt, kann auch keinen Fehler machen", so Hajek.

Ein Fehler war angeblich, einige Wachzimmer in Wien zuzusperren. Das bewahrheitet sich aber nicht. Und ob eine mögliche Vorverlegung der Wahlen ein Fehler ist, erfahre man immer erst am Wahltag, so der Meinungsforscher. Derzeit seien die Wiener auf jeden Fall nicht dafür zu haben. Im Fall der Fälle werde aber der SPÖ schon ein guter Grund einfallen, warum es ausgerechnet der Juni sein muss.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden