Mi, 22. November 2017

Ist es ein Mäderl?

07.01.2015 08:02

Blake Lively ist zum ersten Mal Mama geworden

Das Baby von Blake Lively und Ryan Reynolds ist da. Bereits kurz vor Neujahr soll das erste Kind der beiden Schauspieler das Licht der Welt erblickt haben, berichtet die "New York Post". Angeblich soll Kind des Hollywood-Paares ein Mäderl sein.

Im September heirateten die beiden Stars, jetzt bekamen sie Zuwachs. Die 27-Jährige brachte das Kind angeblich in der Nähe ihres Hauses in Bedford zur Welt. Es soll etwas früher gekommen sein als gedacht, dennoch sollen die frischgebackene Mutter und ihr Neugeborenes wohlauf sein. Ein Insider sagte dem "Us Weekly": "Jeder ist glücklich und gesund. Sie bleiben erst mal in Bedford."

Das Geschlecht des Kindes soll bis zuletzt ein Geheimnis geblieben sein. "Sie wollten sich überraschen lassen", sagte ein Vertrauter. Offiziell haben Reynolds und Lively auch noch nicht verraten, ob sie einen Buben oder ein Mädel bekommen haben. Doch ein Glückwunsch-Tweet einer Frau, die offenbar im Westchester Medical Center, wo das Baby zur Welt kam, arbeitet, gibt jetzt Aufschluss: "Herzlichen Glückwunsch, Blake Lively!", schreibt Kim Bansky auf Twitter. "Wir sind sehr stolz, uns um dich und deine Tochter Violet kümmern zu dürfen."

Was aber sicher ist: Das Paar wolle seinem ersten Kind eine normale Kindheit ermöglichen, heißt es. "Die beiden haben zuletzt häufig darüber gesprochen, dass sie ihre Kinder fernab von L.A. aufziehen möchten, um ihnen eine behütete Kindheit zu ermöglichen. Zum Beispiel draußen spielen, Hundewelpen streicheln oder Käfer fangen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden