Mo, 20. November 2017

Hochzeitsständchen

01.10.2014 09:24

Neil Patrick Harris: Überraschung von Elton John

Sir Elton John trat auf der Hochzeit von Neil Patrick Harris auf. Der "How I Met Your Mother"-Star hat am 6. September seinen Freund David Burtka auf einem Schloss bei Perugia in Italien geheiratet. Dass bei der Trauung sogar Elton John anwesend war und den frisch Vermählten ein Überraschungs-Ständchen sang, hat der 41-Jährige nun verraten.

Über seine Hochzeit erzählte Neil Patrick Harris jetzt in "The Late Show with David Letterman": "Es waren ungefähr 50 Leute da… Elton John sang ein paar Songs, was supercool war. Er ist ein Freund von mir, aber ich habe das nicht erwartet. Es war so überwältigend."

Der Musiker, der mit dem kanadischen Filmemacher David Furnish verheiratet ist, forderte das Paar außerdem zu seinem Hochzeitstanz auf.

Harris berichtete weiter: "Unser erster Tanz war zu Kelly Clarksons Song 'A Moment Like This'. Wir liebten die erste Staffel von 'American Idol', wir waren im Team Kelly. Das war irgendwie immer unser Song." Bei dem Lied wurde dann auch noch ein Feuerwerk für das glückliche Ehepaar entfacht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden