Mo, 20. November 2017

Stars in Schladming

26.09.2014 08:00

Ski-Opening: Heißer Start in die kalte Saison

Das traditionelle Ski-Opening im obersteirischen Schladming konnte in den letzten Jahren stets mit einem internationalen Superstar aufwarten - heuer haben sich die Veranstalter aber ordentlich ins Zeug gelegt und bieten ein kleines Festival mit zahlreichen Größen der Popszene an.

Mit wilden Perchten wird gerne der Winter ausgetrieben – doch willkommen heißt man ihn am besten mit wirklich guter Musik. In Schladming feiert man den Start der kalten Jahreszeit traditionell mit heißen Klängen. In den vergangenen Jahren stand immer ein Top-Act  auf der Bühne – Pink, David Guetta, Kid Rock, Seeed und einige mehr ließen die Skisaison-Starter im Planai-Stadion richtig rocken.

In diesem Jahr setzen die Schladminger dem bunten Starreigen noch eins drauf – zum ersten Mal steht am 28. November gleich ein ganzes Festival auf dem Programm. Insgesamt fünf Künstler bringen die hoffentlich bis dahin dicke Schneedecke zum Beben: Allen voran der deutsche Edelrapper Casper, der als absoluter Höhepunkt des Festivaltags auf der Bühne steht. Los geht es schon nachmittags mit den österreichischen Durchstartern Tagträumer, dann folgt der Hitlieferant Marlon Roudette. Chillig wird's beim Auftritt von Klangkarusell. Und bei der deutschen Truppe Kraftklub ist die Party garantiert nicht mehr zu stoppen.

Tickets gibt es ab sofort unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop. Nähere Infos auch unter www.planai.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden