Di, 21. November 2017

„MI5“-Dreh

27.08.2014 09:21

Tom Cruise am Wiener Opernball

Alles Walzer statt Action: In der Nacht auf Mittwoch wurden vor der Wiener Staatsoper Red-Carpet-Szenen für den fünften Teil des Tom-Cruise-Actionknallers "Mission: Impossible V" gedreht.

Hatte es in der Nacht zuvor vor der Wiener Staatsoper noch mächtig geknallt, als von der Filmcrew ein Auto in die Luft gejagt worden war, ging es diesmal ruhiger zu - dafür aber glamouröser. Im abgesperrten Bereich vor der Oper tummelten sich zahlreiche Statisten in eleganten Ballkleidern und im Frack auf dem Weg zum Wiener Opernball.

Regisseur Christopher McQuarrie gab unter anderem Schauspielern im Frack und mit Österreich-Schärpe Anweisungen. Mittendrin Tom Cruise in seiner Rolle als Agent Ethan Hunt, der laut Drehbuch angeblich einen Anschlag auf das berühmteste und edelste Society-Event Österreichs verhindern soll.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden