So, 22. Oktober 2017

Tiere brauchen Platz

26.08.2014 10:22

Tierheim Wolfsberg aus Geldmangel nicht erweitert

Die Hunde und Katzen im Wolfsberger Tierheim brauchen mehr Raum und Auslauffläche. Schon seit Jahren wird über eine Erweiterung am Merianweg diskutiert. Doch dafür fehlt offensichtlich das notwendige Geld. Dabei gibt es längst einen Plan für eine Nutzung der Wiese hinter der Tierherberge in Ritzing.

"Es gibt einfach zu viele Baustellen in unserer Stadt, daher gibt's kein Geld fürs Tierheim", klagt Stadtrat Josef Steinkellner. Zuletzt wurde die Quarantäne-Station aufgestellt, der Zaun repariert und die Fenster im Erdgeschoß erneuert. "Weiteres muss aber warten", so Steinkellner.

Kosten betragen 30.000 Euro
Dabei gebe es auch schon eine klare Vorstellung, wie das Grundstück hinter der Lärmschutzwand am Merianweg genutzt werden könnte. Steinkellner: "Das Areal wäre als Auslaufwiese ideal. Es müsste nur ein Tor in die Wand gemacht und ein Zaun errichtet werden." Die Kosten dafür werden auf 30.000 Euro geschätzt.

Herkunft der Mittel noch ungewiss
Doch woher das Geld kommen soll, ist ungeklärt. Die Betriebskosten für das Tierheim Wolfsberg trägt die Stadt, dazu gibt’s Fördermittel vom Land in Höhe von 25.000 Euro.

Sie möchten helfen?
Spenden sind möglich unter IBAN: AT29 3946 5000 0003 2367, BIC: RZKTAT2K465.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).