Fr, 17. November 2017

Regisseur getroffen

23.06.2014 16:39

Tom Cruise: Rolle im neuen „Star Wars“-Streifen?

Wird Tom Cruise eine Rolle im neuen "Star Wars"-Streifen spielen? Der 51-Jährige und "Episode VII"-Regisseur J.J. Abrams sind enge Freunde und haben sich am Wochenende getroffen, um über einen Auftritt des Schauspielers in dem Blockbuster zu sprechen, wie ein Insider berichtet.

Tom Cruise an der Seite von Harrison Ford und Co. in einer "weit entfernten Galaxie"? Ein Insider erzählt der britischen "Sun": "J.J. liebt es, mit Tom zu arbeiten, wann immer sich die Möglichkeit bietet." Nachdem Harrison Ford, der wieder in seine Rolle des Han Solo schlüpft, sich bei einem Unfall am Set das Bein gebrochen hat, könnte Abrams nun versuchen, für etwas Hollywood-Nachschub zu sorgen.

"Harrisons Ausfall wird uns einige Zeit zurückwerfen, gibt uns aber auch Zeit, ein wenig zu experimentieren", so der Insider weiter. Fraglich ist allerdings, ob ein weiterer Film in Cruises Zeitplan passt. Sein aktueller Film "Edge of Tomorrow" läuft momentan in den Kinos und als Nächstes stehen die Dreharbeiten für den fünften Teil der "Mission: Impossible"-Reihe an.

Produktion läuft bereits
Die Produktion von "Star Wars: Episode VII" läuft unterdessen bereits auf Hochtouren. Gefilmt wird hauptsächlich in den Pinewood Studios in Buckinghamshire, England. Für Abrams wird das vorerst der letzte Teil der Sci-Fi-Serie sein. Als Nachfolger für die zwei weiteren geplanten Filme wird derzeit "Looper"-Regisseur Rian Johnson gehandelt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden