So, 19. November 2017

Mick Jagger schuld?

12.06.2014 14:25

Model-Schönheit Bar Refaeli ist wieder Single

Bar Refaeli hat sich angeblich von ihrem Freund getrennt. Die 29-Jährige und der wohlhabende Obsthändler Adi Ezra sollen ihre Beziehung nach einem Streit beendet haben. Das Paar soll sich an ihrem Geburtstag vergangene Woche verkracht haben, weil das Model nach Ansicht ihres Partners zu dicht mit Musik-Legende Mick Jagger tanzte.

Das Szenario fand nach Angaben der Zeitung "Daily Mail" auf einer exklusiven Rolling-Stones-Party in Tel Aviv statt. Ezra soll Refaeli daraufhin von der Tanzfläche und aus der Bar gezerrt haben.

Die beiden hatten den Geburtstag der israelischen Schönheit auf dem Stones-Konzert gefeiert und waren dann zusammen zur Party gekommen. Nach der Auseinandersetzung verließen sie die Feier getrennt und sollen seitdem nicht miteinander gesprochen haben. Nach der Trennung gefragt, wollten sich weder der Geschäftsmann noch die Mutter des Models, Zipi Refaeli, äußern.

Erst vor Kurzem hatte sich Bar Refaeli, die zuvor vier Jahre mit Schauspieler Leonardo DiCaprio liiert war, zu eventuellen Heiratsplänen geäußert. Auf die Frage, ob sie denn die Hochzeitsglocken schon läuten hören könne, erklärte die Blondine: "Mein Freund wird die Antwort hören, deshalb sage ich besser ja! Die Hochzeit meiner Träume ist sehr einfach gehalten, nicht mit vielen Leuten oder auf einem großen Platz - vielleicht draußen, barfuß."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden