Fr, 20. Oktober 2017

Frontal kollidiert

02.02.2014 15:21

Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Autounfall

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos ist am Sonntagvormittag in Niederösterreich ein Lenker ums Leben gekommen. Der Fahrer des anderen Wagens wurde im Pkw eingeklemmt und schwer verletzt.

Die beiden Autos waren gegen 11.30 Uhr auf der Höfleinstrasse zwischen Bruck und Höflein frontal kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Pkw in ein angrenzendes Feld geschleudert. Der 80-jähriger Lenker dieses Wagens wurde im Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Schwerverletzte wurde nach der medizinischen Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Für den 73 Jahre alten Lenker des zweiten beteiligten Fahrzeuges kam jede Hilfe zu spät. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von den Einsatzkräften geräumt. Die Höfleinstraße war für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren