Fr, 24. November 2017

Free the Nipple!

16.12.2013 16:08

Miley Cyrus sendet nackte Weihnachtsgrüße

Sich beim Christbaum schmücken oder Kekse essen zu zeigen, ist Miley Cyrus als Weihnachtsgruß eindeutig zu langweilig. Die Sängerin heizt ihren Fans viel lieber so richtig ein. Auf Twitter hat die 21-Jährige jetzt nämlich ein heißes Foto von sich gepostet.

Da wird sogar dem Weihnachtsmann heiß! Miley Cyurs macht sich auf ihrem verschneiten Weihnachtsgruß nämlich einfach mal so nackig, wenn auch mit "Merry Christmas"-Herzerln entschärft – und das aus gutem Grund. Mit dieser sexy Nachricht an ihre Fans feiert sie den Independent-Film "Free the Nipple", der im Jänner in den USA in den Kinos startet.

Die Dokumentation handelt von Gewalt in TV und Kino, gleichzeitig werden weibliche Brustwarzen ungeniert gezeigt. "Danke New York, dass du einer der wenigen Staaten bist, der die Nippel befreit", schreibt Miley zum vorweihnachtlichen Schnappschuss. Der Sängerin gefällt es nämlich gar nicht, dass sich Frauen in Amerika nicht oben ohne zeigen dürfen, es aber für Männer kein Problem ist.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden