So, 19. November 2017

Vor Auto gelaufen

09.12.2013 12:12

Salzburger erfasst Seniorin mit Pkw - Frau stirbt

Ein 41 Jahre alter Salzburger hat am Sonntagnachmittag im benachbarten Bayern eine 73-Jährige mit seinem Wagen angefahren - die Frau erlag noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Die Pensionistin hatte in Bad Reichenhall die Straße überquert, übersah dabei jedoch das herankommende Fahrzeug. Der 41-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Frau mit voller Wucht.

Die Pensionistin wollte gegen 17.30 Uhr bei Dunkelheit die Umfahrungsstraße in der Nähe der Rupertus-Therme zu Fuß überqueren. Die Frau ließ zunächst ein Auto passieren, das in Richtung Salzburg unterwegs war. Allerdings schaute sie nicht in die andere Richtung, aus der das Fahrzeug des 41-jährigen Halleiners kam, und betrat die Straße.

Der Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die 73-Jährige mit voller Wucht. Die Pensionistin wurde zu Boden geschleudert und erlitt schwerste Verletzungen. Rettungshelfer kamen der Frau zwar rasch zu Hilfe, ihre Bemühungen, das Leben der 73-Jährigen zu retten, blieben jedoch vergebens. Die Pensionistin starb noch am Unfallort. Der 41-jährige Lenker und die drei weiteren Insassen des Wagens blieben beim Zusammenstoß unverletzt, erlitten jedoch einen schweren Schock.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden