Fr, 20. Oktober 2017

Heavy-Metal-Größen

06.11.2013 09:01

Black Sabbath erste Headliner beim Nova Rock 2014

Der Kartenkauf für das Zehn-Jahre-Jubiläum des Nova Rock zahlt sich schon jetzt aus, denn als erster großer Kracher werden die Heavy-Metal-Legenden Black Sabbath bleischwere Riffs von der Bühne feuern. Dabei werden Ozzy Osbourne, Tony Iommi und Co. auf große Klassiker und Material des aktuellen Albums "13" zurückgreifen.

Nachdem die Urväter des Heavy Metal bereits in Nord- und Südamerika, Australien und Asien durchgestartet sind, werden Black Sabbath ab Ende November auch auf ausgedehnter Europa-Tour für nostalgische Furore sorgen. Die österreichischen Fans müssen sich noch etwas gedulden, aber der Auftritt als Headliner beim Nova Rock Festival 2014 wird Teil ihrer finalen Shows sein, die sie im Zuge ihres neuen Albums "13", dem ersten Studioalbum mit Ozzy Osbourne nach 35 Jahren, geben.

Unter der Anleitung von Produzent Rick Rubin konnte sich "13" in insgesamt 13 Ländern an die Spitze der Album-Charts setzen, darunter erstmals überhaupt in den USA. Black Sabbath verkauften in ihrer über 40 Jahre andauernden Karriere insgesamt mehr als 70 Millionen Alben.

Das Nova Rock Festival findet 2014 von 13. bis 15. Juni wie gewohnt auf den Pannonia Fields II im burgenländischen Nickelsdorf statt. Ab sofort gibt es das "Birthday Ticket" unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop zu erwerben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).