Do, 14. Dezember 2017

Kostenlose Hilfe

24.09.2013 08:23

Gemeinde bucht Hundetrainerin für Perchtoldsdorf

Ein Leben wie ein junger Hund: Wirklich gut haben es bellende Lieblinge in Perchtoldsdorf. In dem bekannten Heurigenort im Bezirk Mödling gibt es nicht nur bereits seit Jahren genug Bewegungsraum für die Vierbeiner, jetzt werden auch deren Besitzer und alle Interessierten gecoacht. Sie lernen "Bellos" Sinnes- und Verhaltenswelt kennen – gratis!

"Wir wollen zum besseren Verständnis zwischen Mensch und Tier beitragen", sagt Andrea Kö. Die Familienreferentin in der Gemeinde hat dafür Hundetrainerin Monika Hammel engagiert. Die Expertin gewährt den Teilnehmern ihrer Kurse Einblicke ins Seelenleben der treuen Begleiter: "Wenn Besitzer sowie Passanten ein bisschen über die Sinneseindrücke eines Hundes Bescheid wissen, funktionieren Zusammenleben und Begegnungen gleich besser."

Derartige Schulungen – nicht nur für Hundebesitzer – finden am 6. Oktober um 10 Uhr in der Freilaufzone beim Kröpfgraben sowie am 18. Oktober in den Räumen des Club Perchtoldsdorf statt, Beginn 18 Uhr. Kö: "Diese Veranstaltungen sind kostenlos." Auch bei der Hundesteuer ist Perchtoldsdorf Vorbild: Mindestrentner zahlen nur die Hälfte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).