Mi, 22. November 2017

Krallen ausgefahren

19.09.2013 10:15

Daniela Katzenberger machte per SMS Schluss

Nach nur zwei Monaten hat sich Daniela Katzenberger von ihrem Freund Michael getrennt - und zwar per SMS. Während sie sich diplomatisch gab und sagte, es habe einfach nicht mehr gepasst, erklärt der Fitnesstrainer nun, sie sei am Telefon ausgerastet.

Am Dienstag erklärte Katzenberger im Interview mit der "Bild": "Ich schlag mich nicht lange mit dem Falschen rum. Ich suche lieber neu mein Glück." Seine Version der Trennung klingt allerdings etwas anders: In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Closer" lässt der Fitnesstrainer jetzt seine Enttäuschung darüber heraus, wie Daniela Katzenberger ihn abserviert habe.

Er habe bei Pro7 einen Beitrag über sie gesehen, und als er ihr am Telefon davon erzählen wollte, sei sie ausgerastet: "Mein Freund guckt so einen scheiß Konkurrenzsender? Ich rufe dich an, und du hast nichts Besseres zu tun als mich darauf hinzuweisen, was für ein scheiß Sender einen scheiß Bericht über mich bringt! Verfolgst du mich etwa oder was?"

Das waren laut des Fitnesstrainers ihre letzten Worte. Danach habe es nur noch SMS-Verkehr gegeben. Fazit von Katzenberger sei gewesen: "Ich hab echt keinen Bock mehr." Zudem habe sie sich beschwert: "Du hast weder Anstand noch sonst was."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden