Fr, 24. November 2017

Anna solo unterwegs

31.07.2013 16:53

Netrebko & Schrott: War‘s das mit dem Traumpaar?

Nach einem sonderbar anmutenden Auftritt mit ihrem Herzbuben am Sonntag, tauchte Star-Sopranistin Anna Netrebko (41) plötzlich wieder in Salzburg auf - alleine.

Am Dienstag stand nämlich die erste Probe mit dem großen Placido Domingo (72) für die konzertante Oper "Giovanna d'Arco" auf dem Plan. Ihren Liebsten, Sänger Erwin Schrott (40), suchte man aber vergebens. Das Solo für Anna geht weiter. "Er kommt den ganzen Sommer über nicht mehr zu den Festspielen", verriet sie, als sie im Triangel bei Franz Gensbichler einkehrte.

Schrott selbst jettet nach seinem Auftritt vergangenen Sonntag jetzt zwischen Uruguay und Österreich, wo er demnächst bei einer Charity auftreten soll – für die "Anna and Erwin Foundation". War es das mit dem Traumpaar der Oper? Eine glückliche (und in ihrem Fall öffentlich gelebte) Beziehung sieht anders aus...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden