Mo, 11. Dezember 2017

"Ready for Love"

05.07.2013 09:34

Longoria: Verliebt in Ex-Kandidat ihrer Dating-Show

In "Ready for Love" wollte Eva Longoria (38) einsame Herzen verkuppeln - und hat dabei ihr eigenes verloren. Wie die Schauspielerin jetzt dem US-Magazin "People" verrät, ist sie mit Ernesto Arguello (34) - einem sozial engagierten Geschäftsmann aus Miami und Ex-Kandidat ihrer Dating-Show - liiert.

Seit Monaten kursierten Gerüchte über eine mögliche Liaison durch die US-Medien. Die beiden hatten sich im vorigen Jahr bei Dreharbeiten zu der von Longoria produzierten Dating-Show "Ready For Love", die nur kurz nach ihrer Erstausstrahlung auch schon wieder abgesetzt wurde, kennengelernt.

"Wir waren anfangs nur gute Freunde", zitiert "People" die Schauspielerin, die jetzt über die andauernden Liebesgerüchte sogar schmunzeln kann: "Wir müssen der Presse wohl danken, dass sie uns vor Augen geführt hat, was wir selber nicht gesehen haben." All diese Faktoren seien der Grund, warum ihre Beziehung jetzt so gut sei, erklärt Longoria.

Der gebürtige Honduraner habe sie jüngst seiner Familie in Lateinamerika vorgestellt, heißt es. Die Schauspielerin selbst hat mexikanische Wurzeln.

Eva Longoria war bereits zweimal verheiratet: zwischen 2002 und 2004 mit dem Schauspieler Tyler Christopher und zwischen 2007 und 2011 mit dem Basketballer Tony Parker.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden