Do, 23. November 2017

Sexy, sexyer, Mila!

02.05.2013 16:27

„FHM“ wählt Kunis zur „Sexiest Woman in the World“

Sexy, sexyer, Mila! Erst im Oktober letzten Jahres wurde Mila Kunis vom "Esquire"-Magazin zur "Sexiest Woman Alive" gekürt. Jetzt darf sich die schöne Schauspielerin gleich ein zweites Mal den Orden als heißeste Frau ans Jackett heften: Denn nun zog das britische "FHM" nach und ernannte sie zur "Sexiest Woman in the World 2013".

Die Liste der Top-100-Traumfrauen führt die 29-Jährige, die derzeit mit Demi-Moore-Ex Ashton Kutcher liiert ist, an, wie das Magazin am Donnerstag bekannt gab. Für Dan Jude, Herausgeber der "FHM-Sexiest-Liste", ist die Wahl seiner Leser keine Überraschung: "Nicht nur, dass Mila auf eine natürliche Weise bezaubernd ist, hat sie auch noch einen großartigen Sinn für Humor und keine Angst davor, sich über sich selbst lustig zu machen."

Da hilft auch all die Freizügigkeit nichts, durch die Rihanna gerne auffällt. Sie musste sich gegen Kunis geschlagen geben und sich mit Platz zwei begnügen. Unter die Top Ten der Top-100-Liste schafften es zudem Bikini-Model Kate Upton, "Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco und Sängerin Pixie Lott. Vorjahressiegerin Tulisa Contostavlos, eine britische Sängerin, landete in diesem Jahr weit abgeschlagen auf Rang 11.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden