Mi, 22. November 2017

Wiesn-Schönheit

03.05.2013 10:09

‚Miss Wiener Wiesn-Fest‘ gesucht - jetzt online bewerben!

Die Vorbereitungen für das größte österreichische Volksfest, das ab 19. September 2013 zum dritten Mal auf der Kaiserwiese im Wiener Prater stattfindet, laufen auf Hochtouren. Was noch fehlt: die Kandidatinnen für die "Miss Wiener Wiesn-Fest"! Ab sofort kann man sich für den begeehrten Titel online bewerben. Gekürt wird das Gesicht des Wiener Wiesn-Fests 2013 am 6. Juni in der "Bettel-Alm".

Letztes Jahr konnte sich die 37-jährige Wienerin Martina gegen die anderen Kanditanninen durchsetzen und durfte sich fortan als erstes offizielles Gesicht des größten österreichischen Volksfests bezeichnen. Nun wird die begehrte Schärpe weitergegeben, denn die Wahl zur zweiten "Miss Wiener Wiesn-Fest" steht bevor.

Was die Kandidatin unbedingt mitbringen sollte? "Charme und Herz, ein Faible für unsere wunderschönen heimischen Trachten, Lebensfreude und eine gute Portion Wiener Schmäh", wünscht sich Wiesn-Fest-Geschäftsführerin Claudia Wiesner.

Bewerbungen ab sofort möglich
Alle, die sich in dieser Beschreibung wiedererkennen und zwischen 18 und 45 Jahre alt sind, können sich ab sofort bis 30. Mai online bewerben: einfach unter www.wienerwiesnfest.at/wiesnmiss auf "Mitmachen" klicken und mit Name, Kontaktinformationen und Geburtsdatum sowie einem Ganzkörperfoto im Dirndl anmelden.

Schließlich gilt es noch, den Satz "Das Wiener Wiesn-Fest, DAS größte Volksfest Österreichs, ist für mich ..." möglichst originell zu komplettieren. Jede Kandidatin wird dann in die Online-Galerie aufgenommen und kann dort bewertet werden. Jene acht Damen, die die meisten "Gefällt mir"-Klicks ergattern, treten bei der Wahl der "Miss Wiener Wiesn-Fest 2013" um den begehrten Titel an.

Showdown in der "Bettel-Alm"
Am 6. Juni heißt es für die Finalistinnen, die Jury und das Live-Publikum mit einer charmanten Vorstellung im Dirndl zu beeindrucken, wenn es in der Wiener "Bettel-Alm" zum Showdown kommt. Wer zudem noch Geschick und Kraft im Maßkrug-Stemmen beweist, den Nagel im wörtlichen Sinne auf den Kopf trifft, im Kuhglocken-Spiel Taktgefühl beweist und Fingerfertigkeit beim Melken besitzt, hat große Siegerchancen.

Was der Gewinnerin winkt: Neben Schärpe, Titel und Sachpreisen ist die Auserwählte ein Jahr lang das Gesicht des 3. Wiener Wiesn-Festes, erhält einen Ehrenplatz bei der offiziellen Eröffnung am 19. September und VIP-Tickets sowie Auftritte bei sämtlichen Side-Events.

Unterstützt wird die erste "Miss Wiener Wiesn-Fest"-Wahl vom jungen österreichischen Trachtenlabel "freiwild-design", das auch die acht Finalistinnen einkleiden wird, sowie von "Hair Affair", das für die Frisurenhighlights der Anwärterinnen sorgen wird.

Für "Krone"-BonusCard Besitzer gibt es unter www.kronebonuscard.at ermäßigte Tickets für das Wiener Wiesn-Fest.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden