Sa, 18. November 2017

2 Termine abgesagt

17.01.2013 10:04

Simpson musste wegen Baby erneut Heirat verschieben

Weil immer wieder eine Schwangerschaft dazwischenkam, hat Jessica Simpson ihre Hochzeit jetzt ein zweites Mal verschoben. "Wir hatten schon zweimal das Datum festgelegt, aber dann bin ich jedes Mal schwanger geworden", sagte die Schauspielerin und Sängerin, die seit 2010 mit dem früheren Profi-Footballer Eric Johnson zusammen ist, am Dienstag in der Late-Night-Show von Jay Leno.

Das erste Kind des Paares kam im Mai 2012 zur Welt. Im Dezember verkündete Simpson, dass sie wieder schwanger sei. "Anscheinend ist das Gottes Plan für mein Leben. Ich war sehr geschockt, weil ich so viele hormonelle Veränderungen durchmachte und eigentlich wieder die alte, lebhafte Jessica werden wollte. Es war eigentlich nur wie ein One-Night-Stand - und dann ist das alles nochmal passiert!"

Mit dem dritten Baby wolle sie sich aber definitiv mehr Zeit lassen. "Diesmal werde ich anschließend meine Beine zusammenhalten", scherzte die 32-Jährige in der TV-Show. Auch auf ihr Gewicht möchte Simpson diesmal mehr achten. "Ich wusste nicht, dass man während einer Schwangerschaft so schnell zunehmen kann. Ich habe damals keine wirklich guten Entscheidung bezüglich meiner Gesundheit getroffen."

Simpson dreht Comedy-Serie über ihr Leben
Zuvor war bereits bekannt geworden, dass Simpson gemeinsam mit dem TV-Sender NBC eine Comedy-Serie über ihr Leben plant. "Ich spiele mich selbst, das ist sehr leicht", sagte Simpson bei Jay Leno. "Aber Schauspieler werden meinen Partner Eric und meinen Vater spielen, das wird lustig." Wann die Serie starten soll, blieb zunächst unklar.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden