Mi, 22. November 2017

Tierecke vermittelt

28.11.2012 13:44

Vermisste Vierbeiner und Hunde zur Vergabe

Sammy ein Shih-Tzu-Rüde, geboren im Jahr 2011. Er hat durch einen Wohnungswechsel sein Zuhause verloren. Er ist ein sehr herziger kleiner Geselle, der gerne wieder einen Partner an seiner Seite hätte, der ihm ein schönes Heim schenkt.

Bei Interesse an Sammy: Landestierschutzverein Steiermark, Grabenstrasse 113, 8010 Graz, Tel.: 0316/684 212.

Der goldbraun-schwarz getigerte Kater Felix mit weißem Kinn und Bauch, sehr zartwüchsig, ist elf Jahre alt und seit 21. September nicht in sein Zuhause in 7111 Parndorf zurückgekehrt. Finderlohn 100 Euro. Tel.: 0660/495 22 71.

Der dreijährige große Schäferrüde Jambo wurde halb verhungert aus einer "Animal Hoarding"-Haltung im Waldviertel gerettet. Er ist ein sensibler, anfangs zurückhaltender Vierbeiner, der sich in ländlicher oder kleinstädtischer Umgebung am wohlsten fühlt. Er braucht unbedingt ein Zuhause mit Garten. Seine Menschen sollten viel Zeit für ihn haben, gerne spazieren und wandern gehen. Jambo ist ein sehr lieber und anhänglicher Begleiter, der sich nach Zuwendung und Beschäftigung sehnt. Er fährt auch gerne mit dem Auto mit. Tierheim Krems, Tel.: 02732/847 20 oder info@tierheim-krems.at.

Benji ist ein Mischlingsrüde, geboren 2009. Leider hatte man für ihn nie wirklich Zeit, deshalb ist er auch noch unerzogen. Was aber nicht heißt, dass er nicht lernwillig ist. Er ist sehr gelehrig und braucht endlich jemanden, der ihm etwas beibringen möchte, sich mit ihm beschäftigt. Dann ist er sicher ein wunderbarer Begleiter. Landestierschutzverein Steiermark, Grabenstrasse 113, 8010 Graz, Tel.: 0316/684 212.

Artos, ein wunderschöner Dobermann-Rüde, wurde 2007 geboren. Er kam bereits mit einem Jahr ins Tierheim. Damals konnte er auf einen Traumplatz vermittelt werden. Leider ist der Besitzer von Artos nach fünf Jahren schwer erkrankt. Er brachte ihn unter Tränen zurück. Jetzt hoffen wir auf eine neue Chance für Artos. Findet sich noch einmal ein so toller Platz? Landestierschutzverein Steiermark, Grabenstrasse 113, 8010 Graz, Tel.: 0316/684 212.

Der zweijährige Malteser-Pudelmischling Niko verlor wegen schwerer Krankheit sein Frauchen. Er ist derzeit geschoren, weil sein Fell sehr verfilzt war. Niko sieht zwar aus wie ein Schoßhündchen, ist aber nichts für Stubenhocker. Er ist sehr bewegungsfreudig, liebt Spaziergänge und Wanderungen in der freien Natur und fährt gerne mit dem Auto mit. Mit anderen kleineren Hunden kommt er gut zurecht, bei großen Hunden reagiert er unsicher. Niko ist zu Hause ein großer Schmuser, der auch auf der Couch mit seinen Menschen kuscheln möchte. Er ist kein Großstadthund und würde sich bei aktiven Menschen, die viel Zeit für ihn haben, sicher wohlfühlen. Tierheim Krems, Tel.: 0664/336 99 66 oder info@tierheim-krems.at.

Die Fotos unserer Vermittlungshunde kannst du dir ansehen, indem du auf den Pfeil beim großen Bild klickst.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).